Das braucht ihr:

  • buntes Tonpapier A4
  • weißes Papier A4
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schere
  • Klebestift
  • Filz- und Buntstifte
  • Klarsichthülle
  • schwarze Permanentmarker

Das braucht ihr:

Los geht's:

  • 1

    Auf einem bunten Tonpapier einen Strich auf der langen Seite bei 12 cm einzeichnen. Einen weiteren Strich erneut nach 12 cm ziehen und zum Schluss nochmal nach 2 cm.
  • 2

    An den beiden linken Strichen das Papier nach innen knicken und das letzte Stück abschneiden.
  • 3

    Auf dem äußeren Stück ohne Lasche ein Fenster einzeichnen. Dazu einen 2 cm dicken Rahmen einzeichnen und diesen ausschneiden.
  • 4

    Der Umschlag ist fertig.
  • 5

    Auf einem weißen Blatt Papier einen Strich auf der langen Seite nach 2 cm, dann nach 11,8 cm und dann wieder nach 2 cm einzeichnen. Nach dem letzten Strich das Papier auf der rechten Seite abschneiden.
  • 6

    Das Papier nun an den beiden äußeren Strichen nach oben knicken und die Ränder außen mit Kleber bestreichen.
  • 7

    Das Papier einmal drehen und es mit den klebenden Rändern vorweg in den Umschlag kleben.
  • 8

    Jetzt den Rand des Umschlags einmal nach innen knicken und mit Kleber bestreichen.
  • 9

    Das Fenster das Umschlags umklappen und an den Rand des Umschlags kleben.
  • 10

    Ein zweites Blatt Papier nehmen und an der langen Seite 11 cm einzeichnen und abschneiden.
  • 11

    Das zugeschnittene Papier in den Umschlag legen und das Fenster leicht mit dem Bleistift nachzeichnen.
  • 12

    In diesen Bereich wird die Einladung gemalt, so wie sie am Ende zu lesen sein soll. Die Schrift, die im Umschlag schwarz-weiß sein soll und dann magisch ausgemalt wird, muss in dicker Schrift gezeichnet werden. Der Rest erscheint erst nach dem Rausziehen der Karte. Den Bleistift Rahmen dann wieder weg radieren.
  • 13

    Den Bleistift-Rahmen wieder weg radieren. Der Innenteil der Karte ist nun fertig.
  • 14

    Das restliche Tompapier nehmen und einen 4 cm x 11 cm dicken Streifen einzeichnen und ausschneiden. Den Streifen in der Mitte knicken und mit Kleber bestreichen.
  • 15

    Die Einladungskarte mit der rechten Seite auf die untere Kante des Streifens kleben.
  • 16

    Die Einladung in eine Klarsichthülle legen und die obere Kante des Streifens auf die Klarsichthülle kleben.
  • 17

    Die Klarsichthülle auf die Größer der Einladung zuschneiden.
  • 18

    Mit einem Permanentmarker auf der Folie die dicke Schrift umranden.
  • 19

    Die bunte Einladung wird nun unter das weiße Papier im Umschlag geschoben und die Folie darüber.
  • 20

    Nun entsteht beim Herausziehen der Eindruck, dass die Schrift wie von Zauberhand bunt ausgemalt wird.

Geschafft!

Gut gemacht! Die magische Einladung ist fertig!