Das braucht ihr:

Das braucht ihr:

Anleitung
  • Leere Klopapierrolle
  • Bleistift
  • Pinsel
  • Farben in schwarz, grau, hell-grün und grün
  • Deckweiß
  • Malunterlage
  • Schwarzer Bastelkarton
  • Schere
  • Verschiedenes blaues Krepppapier
  • Klebestift
  • Reißzwecke
  • Stock
  • Schnur

Das braucht ihr:

Los geht's

  • 1

    Nehmt die Malunterlage und die braune Farbe und malt alle Eisstiele damit an. Am einfachsten ist es, die Eisstiele auf beiden Seiten bis zum Finger anzumalen, dann trocknen zu lassen und das restliche Stück anzumalen. Alles gut trocknen lassen.
  • 2

    Anschließend die Rolle farbig anmalen, die Augen dabei aussparen. Für unseren Ohnezahn nehmen wir schwarz.
  • 3

    Jetzt mit der hell-grünen Farbe das Auge ausmalen. Der Rand wird mit einem dunkleren Grün nachgemalt.
  • 4

    Nun malen wir eine Pupille mit der schwarzen Farbe ins Auge. Ein weißer Punkt in der Pupille lässt das Auge noch lebendiger wirken.
  • 5

    Schließlich könnt ihr noch mit grauer Farbe die Schuppen von Ohnezahn aufmalen und ihm so eine Struktur geben.
  • 6

    Nachdem die Rolle gut getrocknet ist, versehen wir Ohnezahn noch mit Ohren und Hörnern. Dazu auf schwarzem Bastelkarton kleine Ovale zeichnen und ausschneiden.
  • 7

    Den unteren Teil der Ovale knicken und mit Kleber bestreichen. Jetzt können die Ohren und Hörner angeklebt werden. Ohnezahn ist fertig.
  • 8

    Für das Drachenfeuer nehmen wir das Krepppapier und schneiden jeweils zwei Streifen vom hellem und dunkleren Papier ab.
  • 9

    Die Kreppstreifen werden aufgerollt und in jeweils vier Teile geschnitten.
  • 10

    Nun großzügig Kleber in die Innenseite der Rolle geben und die Streifen danach einzeln in die Rolle kleben.
  • 11

    Das wird solange wiederholt, bis die Innenseite komplett mit Kreppstreifen bedeckt ist.
  • 12

    Für das Windspiel muss die Ohnezahn-Rolle an einen Stock befestigt werden. Dafür stecht ihr mit einer Reißzwecke zwei Löcher, genau gegenüber voneinander, in die Klopapierrolle.
  • 13

    Wir brauchen etwas größerer Löcher, daher die kleinen Löcher einmal mit einem spitzen Bleistift vergrößern.
  • 14

    Nehmt euch die Schnur und schneidet zwei gleich lange Stücke davon ab. Das Ende der Schnurstücke wird jeweils durch ein Loch gefädelt. Macht mehrere Knoten ins Ende, damit die Schnur nicht aus dem Loch rutscht.
  • 15

    Jetzt knotet ihr beide Schnüre zusammen und ein paar Zentimeter weiter benötigt ihr noch einen Knoten. Eure Befestigung sieht dann so aus.
  • 16

    Ihr könnt natürlich noch weitere Drachen von den Dragons für das Windspiel basteln, wie Sturmpfeil oder Kotz & Würg. Für das Windspiel müsst ihr die Drachen nur noch an einen Stock binden.

Geschafft!

Fertig ist euer Drachen-Windspiel! Ab nach draußen und den Wind einfangen.