Das brauchst du:

  • zwei breite Strohhalme
  • eine Schere
  • neun Holzstiele (bspw. für Eis)
  • Flüssigkleber
  • Zahnstocher
  • eine Unterlage (bspw. Zeitungspapier)
  • ein Pinsel
  • rote Acrylfarbe
  • ein weißes Blatt Papier
  • ein schwarzer Filzstift
  • ein Pappbecher

Das brauchst du:

Los geht's

  • 1

    Nimm dir den Strohhalm und schneide 4 kleine Stücke davon ab.
  • 2

    Schneide nun noch einmal 4 größere Stücke von einem weiteren Strohhalm ab.
  • 3

    Nimm dir einen Holzstiel und stecke an der oberen Seite ein kleines Strohhalmstück und an der unteren Seite ein großes Strohhalmstück drauf.
  • 4

    Nimm dir nun einen weiteren Holzstiel und drücke ihn unten in das große Strohhalmstück rein.
  • 5

    Wiederhole die Schritte 3 und 4 noch weitere drei Mal, sodass du insgesamt vier Strohhalm-Stöcke hast.
  • 6

    Schnapp dir jetzt den letzten Holzstiel und brich beide Enden davon ab.
  • 7

    Befestige die abgebrochenen Holzenden mit etwas Flüssigkleber schräg an die Enden von zwei der vier Strohhalm-Stöcke.
  • 8

    Wenn die Enden getrocknet sind, überkreuze die beiden Strohhalm-Stöcke und stich mit einem Zahnstocher durch die Mitte der beiden Stöcke hindurch.
  • 9

    Überkreuze nun auch die restlichen zwei Strohhalm-Stöcke und stich hier wieder mit einem Zahnstocher genau in der Mitte durch.
  • 10

    Nun hast du zwei Kreuze. Nimm dir wieder zwei Zahnstocher und befestige die Enden der beiden Kreuze damit.
  • 11

    Das, was vom Zahnstocher jetzt noch übersteht, kannst du mit der Schere abschneiden.
  • 12

    Der Greifarm ist nun fertig. Damit aus diesem nun ein Krabben-Greifarm wird, malst du ihn mit Acrylfarbe rot an. Achte dabei darauf, eine Unterlage zu verwenden, damit die Farbe nicht daneben geht.
  • 13

    Während die Farbe trocknet, nimmst du dir ein Blatt Papier und zeichnest mit einem schwarzen Filzstift die Augen der Krabbe auf. Diese schneidest du anschließend aus.
  • 14

    Knicke ein klein wenig der Unterseite der Augen um und klebe sie anschließend mit etwas Flüssigkleber auf die Holzstäbe.
  • 15

    Der Krabben-Greifarm ist nun fertig. Aber was greift er eigentlich? Als Idee kannst du einen Pappbecher benutzen und beispielsweise Marina, die Meerjungfrau von Zig & Sharko draufzeichnen. Du kannst aber auch stattdessen jedes andere Motiv nutzen.

Geschafft!

Wenn ihr zwei Krabbengreifarme habt, könnt ihr daraus auch ein Spiel machen, zum Beispiel für einen Kindergeburtstag. Bildet dafür zwei Teams. Welches Team schafft es, den Pappbecher mithilfe des Krabbengreifarms schneller von A nach B zu schaffen, ohne dass er dabei herunterfällt? Wechselt die Spieler dabei ab, wir wünschen viel Spaß!