Das brauchst du:

  • Verschiedene Blätter Papier für die Wurfsterne
  • ein gelbes Blatt Papier für die Ninjago Figur
  • Einen Schuhkarton (am besten weiß)
  • rote Acrylfarbe
  • einen Pinsel
  • Schere und Lineal
  • ein Bleistift
  • ein schwarzer Filzstift

Das brauchst du:

Los geht's!

  • 1

    Nimm dir ein Blatt Papier und lege ein weiteres Blatt schräg oben drauf. Markiere nun die überlappende Stelle mit einem Bleistift.
  • 2

    Wenn du den unteren Bereich abgeschnitten hast, erhältst du ein quadratisches Blatt, mit dem du weiterbasteln kannst.
  • 3

    Knicke das quadratische Blatt in der Mitte und klappe es wieder auf. Schneide es anschließend in der Mitte durch, sodass du zwei Blatt-Hälften bekommst.
  • 4

    Jeden Streifen knickst du nun auch noch einmal längs in der Mitte.
  • 5

    Knicke jeden Streifen einmal hoch und wieder zurück.
  • 6

    Knicke nun den unteren Teil des linken Streifens schräg nach rechts.
  • 7

    Den unteren Teil des rechten Streifens knickst du einmal nach links.
  • 8

    Knicke den oberen Teil des linken Streifens schräg nach links und den oberen Teil des rechten Streifens schräg nach rechts.
  • 9

    Drehe beide Streifen um. Nun werden die überstehenden Quadrate an den Enden zu einem Dreieck geknickt.
  • 10

    So sehen die Wurfsterne dann aktuell aus.
  • 11

    Drehe nun das rechte Teil um und lege es auf das linke Teil. Befestige nun beide Seiten miteinander.
  • 12

    Knicke dafür das untere Dreieck um und stecke die Spitze in die Lasche.
  • 13

    Drehe den Wurfstern wieder um. Knicke das nächste Dreieck um und stecke es wieder in die Lasche.
  • 14

    Nun drehst du den Wurstern erneut um, knickst die nächste Ecke um und steckst sie wieder unter die Lasche.
  • 15

    Und wieder drehst du alles um. Beim letzten Schritt gibt es eine Besonderheit: Die Ecke muss oben noch einmal umgeknickt und dann in die Lasche gesteckt werden.
  • 16

    Der Wurfstern ist nun fertig. Kommen wir nun zum Spiel.
  • 17

    Dafür brauchst du einen Schuhkarton. Nimm am besten einen weißen Karton oder male den Schuhkarton weiß an. Auf dem Karton zeichnest du jetzt ein Quadrat ein, in das die Wurfsterne später hineingeworfen werden. Je größer das Quadrat, desto einfacher wird das Spiel.
  • 18

    Schneide das Quadrat aus. Den Karton kannst du danach beliebig mit Acrylfarbe anmalen. Verwende dabei am besten eine Unterlage, da Acrylfarbe nicht mehr aus Kleidung oder Möbeln herausgeht. Lasse die Farbe anschließend trocknen.
  • 19

    Schnapp dir nun das gelbe Blatt Papier und male mit schwarzem Filzstift die typischen Augen der Ninjas von Ninjago drauf.
  • 20

    Wenn der Schuhkarton getrocknet ist, öffne diesen und lege, bzw. klebe das Papiergesicht rein.

Geschafft!

Schließe den Karton und fertig ist das Ninjago Spiel. Ziel des Spiels ist es, den Wurfstern in Ninjagos Gesicht zu treffen. Wer das Gesicht trifft, bekommt einen Punkt. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt.